Iatropro verfügt nun über einen sicheren FTP (File Transfer Protocol) Zugang zum Iatropro Server.

Gegenüber dem bisherigen Http Zugang, der leider sozusagen offen wir ein Scheunentor war und alle Möglichkeiten eines unerwünschten Eindringens ins System ermöglicht hat, bietet der neue von APM entwickelte FTP-Server die entsprechende Sicherheit für Ihr System.


Sie sollten daher unbedingt die Datei "IATROLU" vom System löschen


Über die Verknüfung "autoUpdater.exe" wird die entsprechende Steuerdatei aufgerufen, wie wiederum die Daten vom IatrproServer auf Ihr System herungerlädt.



Nachdem Sie das Programm AutoUpdate gestartet haben, erscheint das der Startbildschirm des AutoUpdaters



Dieser schließt sich nach einer gewissen Zeit und lädt im Hintergrund die entsprechenden Dateien vom Server.

(Derzeit ist leider noch kein Zeitbalken integriert)

nach einer gewissen Zeit startet dann Iatropro  (dies kann je nach Internetzugang auch etwas länger dauern)

Sehen wie der Prozeß arbeitet, können Sie im Taskmanager von Windows.


Iatropro informiert Sie über anstehende Updates mit einem "gelben Infozettel"



Hier werden Ihnen die notwendigen Infos zum jeweiligen Update mitgeteilt.

der Zettel kann über den Roten Button rechts oben jederzeit geschlossen werden und sollte Sie bei der täglichen Arbeit nicht stören.

Nachdem das Update eingespielt wurde, verschwindet der "gelbe Infozettel" wieder.

Erst wenn auf dem UpdateServer ein neues Update mit neuer Versionsnummer liegt, erscheint er wieder.

Mit dem Personal Edition von HelpNDoc erstellt: Einfacher EPub und Dokumentationseditor